FANDOM


Alfred Brühl (* 28.12.1920 in Giesenkirchen am Niederrhein; † 4. Oktober 2010 in Altötting) war ein deutscher Maler.

Leben Bearbeiten

Als Kind und Jugendlicher nahm Brühl in Köln Klavierunterricht. Da er sich im Zweiten Weltkrieg Verwundungen an den Händen zugezogen hatte, so dass kein Oktavgriff mehr möglich war, folgte der Wechsel zur Malerei. Er absolvierte seine Lehrjahre bei dem Naturalisten, Maler, Graphiker und damaligen Rektor der Hamburger Schule, Professor Paul Helms. Seine erste Teilnahme an Ausstellungen erfolgte im städtischen Museum Osnabrück (Dr. Borchers) in den Jahren 1951 und 1960. Um frei von finanziellem Druck malen zu können, wurde er Bankkaufmann und war zuletzt Leiter einer Kreditfachabteilung.

Wirken Bearbeiten

In der Hamburger Zeit entstanden detaillierte Aquarelle. Die Motive sind wie die Ergebnisse vieler Reisen durch den europäischen Süden, der Genremalerei zuzurechnen. Durch verschiedene Techniken gewinnen sie eine speziell aufs Motiv gerichtete Atmosphäre. Landschaften interessieren ihn ebenso wie Architektur. Ideell gilt er als dem Impressionismus verhaftet und sieht in ihm die Grundlage zur Entwicklung eines eigenen Stils. Es setzte sich in Kopien mit den Werken Honore Daumiers und Max Slevogts auseinander. Sein Hauptgebiet jedoch ist die Portraitmalerei. Viele Persönlichkeiten wie Nelson Mandela, der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau, die Salzburger Erzbischöfe Dr. Georg Eder und Dr. Berg sowie der Chefredakteur der Zeitschrift "Stern" Henri Nannen, hat Brühl in deren Auftrag portraitiert. Er eröffnete 2001 in Salzburg eine große Ausstellung mit einem Querschnitt durch sein Lebenswerk.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

Frei von finanziellem Druck und unbeeinflusst, mit Respekt vor den Impressionisten (Kopien von Honoré Daumier und Max Slevogt) malte, zeichnete und skizzierte Alfred Brühl quer durch alle Genres: Landschaften, Architektur, Portraits, Kinderbildnisse und Blumenbilder.

Portraits Bearbeiten

  • Präsident und Nobelpreisträger Nelson Mandela, seinen Enkel und Tochter Zinzi, Pretoria *Oel auf Holztafel *44x61cm, 21. Mai 1996
  • Bundespräsident Dr. h.c. Johannes Rau *Oel auf Holztafel 45x50,5 cm, 1989
  • Prof. Dr. Theodor W. Hänsch, München, Physik-Nobelpreisträger, Mitglied d. Ordens Pour le merite *60x70cm, 9. Mai 2003
  • Prof. Dr. Golo Mann, Historiker, Schweiz Studie *Oel auf Holztafel 25,5x26,8 cm, 1989
  • Präsident Dr. h.c. Helmut Geiger, Bonn, Oel auf Holztafel 71x85cm 2. Juli 1992
  • Dr. Marion Gräfin Dönhoff, Hamburg Pressehaus "die Zeit", Oel auf Holztafel 84,5x85cm 1991
  • Prof. Dr. Gertrud Höhler, Berlin, Oel auf Leinwand 61x84cm 1997
  • Generaltruppeninspekteur Karl Majcen, Wien, Österr. Militärmuseum, Wien, Oel auf Leinwand 80x100, 2000
  • General Dr. Dr. h.c. Klaus Reinhardt, Starnberg, Oel auf Leinwand 60x70cm , 16. März 2002
  • Peter Krämer, Reeder, Hamburg *Oel auf Leinwand 100x80cm 13. Oktober 2006
  • Erzbischöfe Georg Eder und Karl Berg, Salzburg, Oel auf Holztafel, 84x125cm 1997
  • Prof. Justus Frantz, Hamburg mit Sohn Christopher, Oel auf Holztafel 84x85cm
  • Lorin Maazel, Dirigent und Komponist, New York Tuschefederzeichnung 60x80cm 1997
  • Astronaut, Dipl. Ing., Brigade-General Thomas Reiter, Köln, Oel auf Leinwand 70x90cm, 2008
  • Ehem. Finanzminister Dr. Theodor Waigel (Originalgemälde beim IWF in Washington) Oel auf Holztafel 70x95cm, 09. Februar 1994

Landschaftsbilder Bearbeiten

Formale Vielfalt kennzeichnen die Landschaftsbilder in Öl, Aquarell, Pastell oder Acryl:

  • Schützenfest Fürstenau, bunte, satte Farbigkeit, vereinfachte Linien und Formen (1951)
  • Abendfriede über Friedhof Fürstenau, 1960 mit harter, herber Palette
  • Hiddensee – Zyklus, Darß Ostsee, Auarelle und Zeichnungen
  • Glienicker Brücke, Potsdam, Oel auf Leinen, 60x80cm, 26. Juni 1998
  • Der Watzmann von Brochenberglehen, Oel auf Holztafel 82x110cm, 1991
  • Der Watzmann von Oberettenberg, Oel auf Leinen, 70x90cm, 1988
  • Halbinsel Rovin mit Euphemia, Istrien, 16. Februar 2002, Oel auf Leinwand 60x80cm
  • Monatsschlösschen Hellbrunn, Salzburg, Oel auf Leinen, 70x90cm, 2003
  • Sicht vom Atelierfenster Max Liebermann auf den großen Wannsee, Oel auf Leinen, 70x90cm, 2004
  • Friedhof in Tunesien, Pastal, 50x70cm, 1995
  • Kirchgang Oberbuchen, Oel auf Leinen, 80x100cm, 1994
  • Der Hochkönig, Österreich, Oel auf Leinwand 83x100cm, 20. September 1999
  • Quadriga, Berlin, Oel auf Leinwand 125x100cm, 23. Juni 2006
  • Windflüchter in den Dünen, Ostsee, Tuschfeder, Ochsengalle, 26,8x32,5 cm, 2000

Zeichnungen Bearbeiten

  • Lorin Varencove Maazel (Dirigent und Komponist, 1997) *Tuschefeder 80x62cm
  • Fischerhaus auf Rügen (Tuschefeder, 24. April 1994)
  • Düne Hiddensee (Windflüchter Strand, 1. Juni 2000) *Tuschefeder, Ochsengalle und Aquarell
  • Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon (Violinist und Dirigent, 23. September 1997) *Oelkreide und Kohle
  • Rovin I (Uvala Lone, Küste) *Tuschefeder 30x31cm
  • Rovin II (Kiefern, 04.03.2003) *Tuschefeder, Ochsengalle 70x50cm
  • Himmel Pusta Neusiedel (aus dem Skizzenbuch, 07. Mai 1995) *Tuschefeder 80x62cm
  • Kain und Abel (aus dem Skizzenbuch) *Tuschefeder
  • Windflüchter in den Dünen, Ostsee, Tuschfeder, Ochsengalle 26,8x32,5 cm, Juni 2000

Literatur Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • „Kunst im Osnabrücker Land“ Herausgeber: Stadt Osnabrück (Museumsdirektor Dr. Walter Borchers)
1951, Seite 19, „Schützenfest in Fürstenau
1952, Seite 48,
1960, Seite 22, „Abendfriede Fürstenauer Friedhof“
  • Hans Vollmer (Hrsg.): Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des XX. Jahrhunderts. Bd. 1 - Leipzig: Seemann, 1953, S. 331

WeblinksBearbeiten



* Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.


Fairytale kdmconfig.png Profil: Brühl, Alfred
Beruf deutscher Maler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 28. Dezember 1920
Geburtsort Giesenkirchen
Sterbedatum 4. Oktober 2010
Sterbeort Altötting

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki