FANDOM


Die Gruppe 7 wurde 1969 als Künstlergruppe von dem saarländischen Künstler Aloys Ohlmann mit fünf gleichgesinnten Künstlern gegründet.

Anlass der Gründung Bearbeiten

Mit seiner Kunst will Aloys Ohlmann die Welt verändern. Um diesem Ziel näher zu kommen, suchte er in der Politik engagierte Künstler.

Namensgebung Bearbeiten

Den Namen gab sich die Gruppe nach der Hausnummer des Vaterhauses von Aloys Ohlmann, Akazienweg Nr. 7 und der Künstlergalerie Haus „Marktstraße Nr. 7“, dem ersten Treffpunkt der Künstlergruppe.

Absicht der Gruppe Bearbeiten

Neben dem politischen Engagement, das man teilte, versuchte sich die Gruppe auch bei der Organisation von Ausstellungen gegenseitig zu unterstützen. Mit diesen Ausstellungen verband die Gruppe die Absicht, mit ihrer Kunst zum Denken und zugleich zur Auseinandersetzung mit den Themen der Zeit anzuregen.

Weitere Gründungsmitglieder Bearbeiten

Weitere Gründungsmitglieder sind Paul Antonius, Heinz Diesel, Seiji Kimoto und Alex Büttner.

Weblinks Bearbeiten


* Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki