FANDOM


Ivar Kaasik (* 12. April 1965 in Kuressaare, Estland) ist ein estnischer Künstler.

Kassik studierte von 1983 bis 1987 an der Estnischen Kunstakademie Architektur. 1989/90 wechselte er an die Hochschule für Kunst und Design Halle und erhielt 1992 sein Diplom.

1996 gelang es ihm, einer der 30 Preisträger des renommierten De Beers The Diamonds-International Awards 1996 ("Schmuck-Oscar") zu werden. Er reichte für den Wettbewerb eine plastisch gearbeitete Brosche in Gelb- und Weißgold mit 393 Diamanten in Baguette- und Brillantschliff von 14,50 Carat ein.

Weblinks Bearbeiten


Fairytale kdmconfig Profil: Kaasik, Ivar
Beruf estnischer Künstler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 12. April 1965
Geburtsort Kuressaare, Estland







* Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki