FANDOM


Haus der kroatischen Kunst, Zagreb.JPG

Haus der kroatischen Kunst, Zagreb, im Jahr 1938 von
Ivan Meštrović geschaffen

Auf kroatisch heißt Kroatien Chrvatska; amtliche Bezeichnung: Republica Hrvatska. Amtssprache: kroatisch, in der Gespanschaft Istrien zusätzlich auch italienische Sprache, sowie auch Sprachen der Minderheiten. Die Hauptstadt ist Zagreb (alte deutsche Form auch Agram). Im Jahr 1991 trennte sich die heutige Republik Kroatien vom jugoslawischen Staatenbund. Religion: 90% römisch-katholisch. 3% orthodox, 3% sonstige und 4% nicht gläubige. Kroatien ist ein Staat zwischen Mittel-und Südostasien. Geografische Lage Nord > 43°-47° und Ost > 14°-19°. Fläche des Landes beträgt 56.538 Quadratkilometer km2. Der Staat grenzt an Slovenien, Serbien, Ungarn und Bosnien und Herzegowina.

Zeitgenössische Kunst Bearbeiten

Angesichts der großen Vielfalt zeitgenössischer Kunst, neigt man dazu, bei individuelle Künstler/Innen von Kunst aus Kroatien zu sprechen. Die bildende Kunst aus Kroatien, ist auf dem westeuropäischen Kunstmarkt noch immer fast ganz unbekannt. Wegen Mangel an Information, herrschen bei vielen Vorurteile über die Kunst aus diesem Teil Europas. Trotzdem, einige Bilder der kroatischen Künstlern befinden sich in den wichtigsten Museen und Sammlungen der Welt (z. B. Tate Gallery, London; Museum of Modern Art, New York; Kunsthaus Zürich und vielen anderen).

Malerei Bearbeiten

In der Malerei ist es vor allem das ausgeprägte Gefühl für die leuchtenden, klaren Farben in Bewegung - die Malerei der großen freien Gesten, z. B. in der Stilrichtung des Abstrakten Expressionismus, der durch mehrere Maler der älteren und auch mittleren Generation vertreten ist. Natürlich sind in der Malerei der kroatischen Künstler auch alle anderen Stilrichtungen der Malerei (z. B. Realismus, Abstrakte Malerei etc.) vertreten. Zu den bekanntesten Maler Kroatiens gehören:

Bildhauerei Bearbeiten

Die zeitgenössische Kunst in Kroatien findet ihren sehr spezifischen Ausdruck in der Bildhauerei. Die zeitgenössische Skulptur in diesem Land ist einerseits mit der Tradition verbunden, gleichzeitig hat sie auch einen eigenen sensiblen Stil in der modernen Bildhauerei gefunden. Zu den bekanntesten Bildhauern gehören:


Fotografie Bearbeiten

Die Geschichte der zeitgenössischen Fotografie in Kroatien setzte 1950 als eine Reihe von Kurzprojekten (parallelen Ausstellungen) ein: Archiv CEFET und als eine Art Galerie. Eine Sammlung von frühen Werken befindet sich im Museum der Modernen Kunst (Muzej suvremene umjetnosti, MSU) in Zagreb.

Die bekanntesten Künstler :

Weblinks Bearbeiten

Commons Commons: Kroatische Künstler – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Commons Commons: Kroatische Maler – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Commons Commons: Kroatische Bildhauer – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Commons Commons: Kroatische Fotokünstler – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki